Ausgewählter Beitrag

Fastenlogbuch: 2. Aufbautag und Fazit

Es ist geschafft. Meine Fastenzeit ist nun zu Ende. Heute war der letzte Aufbautag. Ich glaube, ich muss nicht mehr erwähnen, dass es mir gut dabei geht.


Mein "Essens"-Plan:
Morgens: 1 Tasse Kräutertee mit 1/2 Tl Honig, 1 Becher Yoghurt mit 1 El Müsli und Leinsamen (damit weiche ich entschieden von dem eigentlichen Plan ab, aber die Vorgabe war nicht ganz nach meinem Geschmack).

Mittags: 1 Salatteller in der Kantine (die Vorgabe war Frischkost, passte also)

Abends: 1 Teller  Gemüsepüree (es war noch was von gestern über und so lecker, wie die schmeckt, werde ich sie mir bestimmt noch öfters machen).

Dazwischen viel Tee und Wasser.


Mein Befinden:
Launedance.gif Sieger!
Hunger: Auch mit fester Nahrung bleibt der Hunger, den ich schonmal zwischendurch verspürt habe weg, oder ich bin nicht mehr so empfindlich.

Bewegung: keine
Ablenkung: Arbeit


Und um endlich die anscheinend wichtigste Frage für alle zu beantworten:
Ich habe 5 kg abgenommen!
Allerdings werde ich mit Sicherheit 1 bis 2 Kilo wieder zunehmen, weil ich jetzt wieder normal esse. Da ich allerdings direkt mit einer kleinen Diät weitermache, hoffe ich, dass ich auch diese dann wieder schnell abgenommen habe. Denn bis zum Strandurlaub sind es nur noch 3 Wochen.


Fazit:
Mein erstes Fasten hat widererwarten super geklappt. Ich hatte die ganze Zeit über kein Hungergefühl, mir ging es körperlich immer sehr gut (keine Kreislaufbeschwerden o ä., nur ab und zu spät abends ganz leichte Kopfschmerzen, die nicht weiter erwähnenswert sind), mein Völlegefühl und Blähbauch sind innerhalb der ersten zwei Tage verschwunden und ich konnte ab dem 3. Tag locker mein Yoga-Programm durchziehen. Meine Laune war gleichbleibend gut und mit dem Trinken kam ich sehr gut zurecht.
Allerdings habe ich mich auch vorher gut vorbereitet, so dass ich mental dazu bereit war. Fasten ist keine Aktion, die man spontan machen sollte. Vorbereitung ist wichtig, sowohl essenstechnisch als auch mental.


Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder fasten.


Nickname 23.03.2009, 19.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Sunsy

Alle Achtung!!! Ich verneige mich.

glg, Sunsy

vom 24.03.2009, 21.06
2. von Edith T.

Du kannst Dich wirklich in Siegerlaune fühlen, liebe Pat. Super finde ich, was Du geschafft hast, alle Achtung!
Dann können wir im Mai ja wieder richtig zuschlagen und eine gewisse Dame schädigen, oder? :pfeifend:

Liebe Grüße, Edith T.

vom 24.03.2009, 20.17
Antwort von Nickname:

Genau ;-)))))) Mal sehen, was es leckeres zu essen UND zu trinken gibt. Christa bekommt aber keinen Weißwein *g*
1. von JED

:geschockt: :geschockt: :geschockt:

vom 24.03.2009, 14.46


Leben und leben lassen 

Privater Blog 
ohne jeglichen kommerziellen Zweck











*Die Phileasson-Saga*

*Mein SUB*


484


Stand: 01.01.2020


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen??
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet??
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche??
schriftliche Genehmigung untersagt.

Helenasow:
Brustvergroberungscreme - Hier klicken
...mehr
Raphaelnag:
??????????? ??? ????????! ???? ??????????? ?
...mehr
Elke (Mainzauber):
Kommt vor. :schlafend: Hoffentlich bist du so
...mehr
Anne Seltmann:
Ach Pat, ich kann das sooooo gut nachvollzieh
...mehr
airlinesreservationsdeals:
Bio Etihad cancellation policy - Read how to
...mehr
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Einträge ges.: 2390
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5828

Besucherstatistik