Ausgewählter Beitrag

Geschichten und Anekdoten aus Krefeld von Egon W. Fleischmann und Stan Matthias


Link zu Amazon

Beschreibung:

Dies ist typisch für Krefeld. 'Leben und leben lassen!' war die Devise im 17. Jahrhundert, als Krefeld unter der Herrschaft der Oranier stand, die Religionsfreiheit gestatteten und so die Seidenweber in die Stadt holten. Toleranz ist seitdem ein Lebensprinzip in der niederrheinischen Bürgerstadt. Ob die Autoren vom letzten Hausweber, 'Global Player', dem Ostwall, Geizkragen oder einem Missverständnis bei der 'Prawda' berichten - ihre spannenden Rückblicke verbinden sich in diesem Buch zu lesenswerten und oftmals auch nachdenklichen Schmunzelgeschichten.

79 Seiten


Leäwe on leäwe loete!
(Leben und leben lassen) ist auch meine Lebensweisheit, allerdings ist mir erst durch diese Lektüre bewusst geworden, dass es allen Anschein nach um eine typische Krefelder Weisheit handelt. 

Die Geschichten sind sehr nett erzählt und das kleine Büchlein mit gerade mal 79 Seiten schnell gelesen. Ich hätte mir davon ein wenig mehr gewünscht und denke durchaus, dass Krefeld noch einige Geschichten mehr zu bieten hätte.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Inge aus den Alltagsgeschichten

Hallo Kerki,

leben und leben lassen. Mir gehts mit Hamburger Geschichten auch so.

Hab einen schönen Abend,
Gruß von Inge

vom 13.11.2012, 19.32
Antwort von Nickname:

Das ist schön, Hamburg ist auch so eine schöne Stadt. Ich hoffe, ich komme irgendwann noch mal da hin.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen??
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet??
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche??
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,nackige Kakteen, das ist aber sehr
...mehr
Elke :
Herzige Kaktusse , nah wenn das nicht mal was
...mehr
Jutta Kupke:
Wow, toll, noch nie in echt gesehen !
...mehr
Peggy:
Schauen sehr nett aus, deine heutigen Herzen.
...mehr
Anette:
Oh - zu der Messe wäre ich mitgegangen. Hät
...mehr
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Einträge ges.: 2365
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5353

Besucherstatistik