Ausgewählter Beitrag

MyBlog

Jetzt weiß ich auch, warum ich meinen Bücherblog bei Myblog noch gekündigt habe: Nicht nur, weil ich hier bei BlueLion verwöhnt bin, sondern weil ich die Gästebucheinträge (und ich meine jetzt nicht die unzäligen Spams) auch ätzend fand. Die meisten haben sich nur eingetragen, um auf ihre Seite zu verweisen. Das habe ich übrigends auch bei vielen anderen Blogs gesehen. Sowas finde ich doof. Wenn man seine Seite als Info hinterlässt - o.k., aber direkt darauf hinweisen, so nach dem Motto: "Ich war auf deiner, komme gefälligst auch meine besuchen" finde ich schon ziemlich arm. Diese Seiten klicke ich übrigends prinzipiell nicht an. Da bin ich dann bockig. Sehe ich das zu eng? Ist das im Bloggerbereich gang und gebe, so Gästebucheinträge zu hinterlassen, um vielleicht die eigene Besucherzahl zu steigern?

Da habe ich dann doch lieber meine kleine Gemeinde, die mich regelmäßig besuchen, als so eine "Blogger-Prostitution".

Nickname 04.05.2006, 12.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Iris

Hallo.

Also Myblog scheint Dich ja richtig zu beschäftigen ;)

Scherz beiseite. Mich nerven dort vor allem diese * Schlitzi-Ritzi- Mir geht es so schlecht - Ich bring mich um- Oder ich bring mich doch nicht um* Blogs.
Vor allem wenn sie in normalen Blogs auftauchen und rumpöbeln, muß echtn icht sein. Leben und Leben lassen sag ich immer. Die von Dir angesprochenen Gästebucheinträge kenne ich auch, ich hab ja auch noch ein Blog da. Aber die stören mich weniger. Entweder ignoriere ich die, oder ich lösche sie einfach.

Liebe Grüße
Iris


vom 05.05.2006, 07.47
Antwort von Nickname:

Die sind mir noch nicht so aufgefallen, aber weil ich wahrscheinlich solche Seiten auch direkt wieder wegklicke. Nichts gegen kritische Themen und ab und an mal ein Herumgejammer, aber mit Dauer-Pessimisten kann ich nicht so viel anfangen.


4. von Renate

Hallo Pat,
ich seh das nicht so eng. Nimm's doch als Kompliment, dass deine Seite ankommt und die Leute dich so interessant finden, um mit dir in Kontakt zu kommen. Und das funktioniert halt nur durch Gegenbesuche ...
Ja, ich weiss, ich red mich leicht, jetzt als "Bloglose" :huepfend:
Liebe Grüße
Renate

vom 04.05.2006, 16.15
Antwort von Nickname:

Wenn ich auch nur annähernd das Gefühl hätte, das es so wäre, doch die Art und Weise wie geschrieben wird, sagt mir etwas anderes.
3. von Eveline

Die Nicht-Mybloggerin läßt dir mal ganz aufdringlich ihre Addy da, denn da solltest du ganz unbedingt hin, wenn du das Kleine sehen willst :huepfend:

Sonst hast schon recht, je mehr Eigenwerbung, desto weniger Besuch - und wenn jemand meint, ich "muss" folgt ein deutliches "nöööö" :veraergert:

Aber du solltest wirklich :daumenhoch:

Happy Huggels :prost:

vom 04.05.2006, 13.53
Antwort von Nickname:

Hab geguckt, hab geguckt..... wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß
Für solche Addys bin ich immer zu haben ;-)))))

2. von Inge K

Hallo Pat,
das ist nicht nur bei Blogs so - auch in unserem Gästebuch finden sich öfters Einträge wie "Tolle Fanseite, guck Dir doch meine auch mal an!"
Anfangs hab ich das immer gemacht, weil ich davon ausgegangen bin, dass es sich um Fans des selben Künstlers handelt - aber Pustekuchen, der Begriff "Fanseite" ist äußerst dehnbar...
Doof sowas... Und was für den "Löschen"-Knopf.... :pfeifend:
Liebe Grüße,
Inge K

vom 04.05.2006, 13.42
Antwort von Nickname:

Das finde ich sehr schade, ich stelle mir unter einem Gästebucheintrag etwas anderes vor.
1. von CeKaDo

Auch für mich war das ein Grund, die myblog-Gemeinde zu verlassen und den dortigen Blog auf Eis zu legen. Zwar war meine anfängliche Lösung auf der Ur-Website noch nicht so toll, aber mit den Designblogs habe ich für mich eine gute Tat vollbracht. :)

Bei myblog geht es tatsächlich darum, die Neuen zu verhohnepiepeln, um die eigenen Besucherzahlen nach oben zu treiben. Das wiederum sorgt für ein hohes Ranking und damit für viel Zustrom.

Sicherlich sind nicht alle myblogger so. Und die wenigen Guten, die ich gefunden habe, finden sich bei mir in der Blogroll *g*

vom 04.05.2006, 12.29
Antwort von Nickname:

Ja, die Design-Blogs haben viele Voreile. Die bemerkt man oft erst, wenn man einen Vergleich hat. Schon allein beim Laden gibt es erhebliche Unterschiede - vom Service mal ganz zu schweigen. Und hier hat man so ziemlich Ruhe vor fast allem.


Leben und leben lassen 

Privater Blog 
ohne jeglichen kommerziellen Zweck











*Die Phileasson-Saga*

*Mein SUB*


484


Stand: 01.01.2020


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen??
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet??
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche??
schriftliche Genehmigung untersagt.

Helenasow:
Brustvergroberungscreme - Hier klicken
...mehr
Raphaelnag:
??????????? ??? ????????! ???? ??????????? ?
...mehr
Elke (Mainzauber):
Kommt vor. :schlafend: Hoffentlich bist du so
...mehr
Anne Seltmann:
Ach Pat, ich kann das sooooo gut nachvollzieh
...mehr
airlinesreservationsdeals:
Bio Etihad cancellation policy - Read how to
...mehr
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Einträge ges.: 2390
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5791

Besucherstatistik